1 0
Gefüllter Krustenbraten

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
etwa 3 Kilo Schweinebauch mit Schwarte
4-5 Esslöffel Meersalz
200 Gramm gemischte Trockenfrüchte
4 Scheiben Toastbrot
60 Gramm Pistazienkerne
75 Gramm getrocknete Cranberrys
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Thymian
50 Gramm Butter
1 Ei
1 Esslöffel Senf aus der Region
Salz
Pfeffer
1 Esslöffel Olivenöl

Gefüllter Krustenbraten

Das Schweinefleisch mit Schwarte ist nach dem Garen saftig und kross zugleich

Küche:
  • 85 Minuten
  • 4 Portionen
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Ein Krustenbraten sieht nicht nur beeindruckend aus, sondern seine Zubereitung ist auch einfacher als häufig vermutet wird. Diese Variante, gefüllt mit einer Pistazien-Cranberry-Mischung, verleiht dem Krustenbraten einen besonderen nussig-süßen Geschmack. Sie wurde uns zur Verfügung gestellt von Joseph Meesters vom Aachener Helene-Weber-Haus.

Schritte

1
Fertig

Schwarte im Zentimeterabstand einschneiden und das Fleisch mit dem groben Meersalz marinieren.

2
Fertig

Früchte und Toastbrot kleinschneiden, Pistazien grob hacken und alles mit den Cranberries mischen.

3
Fertig

Zwiebel mit Knoblauchwürfeln und mit den Thymianblättern in Butter andünsten. Zum Früchtemix geben und gut mit dem Ei und Senf mischen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4
Fertig

Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen und mit der Schwarte nach unten auf eine Arbeitsfläche legen. Die Füllung gleichmäßig verteilen und den Braten aufrollen. Mit Küchengarn fixieren.

5
Fertig

Im Ofen bei 180°C etwa 45 Minuten backen, danach den Ofen auf 220°C erhöhen und den Grill zuschalten. Etwa weitere zehn Minuten grillen bis die Schwarte aufplatzt und knusprig ist.

Redaktion

Redaktion

Nächstes Rezept
Roastbeef mit Meerrettichkruste und Rote-Beete-Relish
Nächste
Roastbeef mit Meerrettichkruste und Rote-Beete-Relish