0 0
Aioli

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

100 Milliliter zuckerfreie Sojamilch oder Milch
2 Teelöffel Zitronensaft
200 Milliliter Sonnenblumenöl
2 Teelöffel Senf
5 Knoblauchzehen
Salz
weißer Pfeffer

Aioli

Küche:
  • 15 Minuten
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Aioli kommt immer gut an und kann sowohl mit Milch als auch vegan mit zuckerfreier Sojamilch zubereitet werden. Die Zutaten reichen für zwei kleine oder ein großes Glas.

Schritte

1
Fertig

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Die Milch oder Sojamilch und den Zitronensaft in ein hohes Glas oder Gefäß geben.

2
Fertig

Mit einem Stabmixer pürieren und dann langsam das Sonnenblumenöl hinzugeben. Währenddessen die ganze Zeit mit dem Stabmixer weiter pürieren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

3
Fertig

Frisch gepressten Knoblauch, Senf sowie Salz und Pfeffer hinzugeben und nochmal kurz pürieren. Je nach Geschmack kann mehr oder weniger Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzugegeben werden.

Anke Capellmann

Anke Capellmann

Anke Capellmann ist Multimedia-Volontärin im Medienhaus Aachen. Neben der Vorliebe zum journalistischen Arbeiten und Schreiben kocht und backt sie mit Freude. Auch wenn sie gerne neue Kreationen ausprobiert, geht nichts über die regionale Küche, die es schon bei ihrer Oma und Mutter gab. Neben Kartoffelsalat und Sauerbraten kocht sie aber auch gerne italienische oder asiatische Speisen.

Vorheriges Rezept
Schneller Stachelbeerkuchen
Nächstes Rezept
Melonen-Limonade
Vorherige
Schneller Stachelbeerkuchen
Nächste
Melonen-Limonade
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem