0 0
Schneller Stachelbeerkuchen

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
700 Gramm Stachelbeeren
400 Gramm Mehl
3 Teelöffel Backpulver
250 Gramm Butter
250 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
100 Milliliter Milch
100 Gramm Mandelblättchen

Schneller Stachelbeerkuchen

Küche:
  • 60 Minuten
  • 12 Portionen
  • Einfach

Zutaten

Anleitung

Teilen

Im Juni und Juli sind die Stachelbeeren reif. Wenn sich spontan Gäste ankündigen lässt sich auf die Schnelle und ganz leicht ein Blechkuchen damit backen.

Schritte

1
Fertig

Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Die Stachelbeeren waschen und von Stielen und Fruchtansätzen befreien.

2
Fertig

Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier hinzugeben.

3
Fertig

Mehl und Backpulver unterrühren. Zum Schluss die Miclh hinzugeben und alles nochmal gut durchmixen.

4
Fertig

Den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und die Stachelbeeren darauf verteilen.

5
Fertig

Der Kuchen muss im Ofen etwa 35 Minuten backen, nach 15 Minuten Backzeit die Mandelblättchen darauf verteilen.

Yvonne Charl

Yvonne Charl

Yvonne Charl kümmert sich im Medienhaus Aachen um digitale Angebote und begleitet das regionale Kochprojekt verantwortlich im Hintergrund. Mit Dreiländerschmeck.de möchte sie Menschen aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden zusammen bringen, die gerne kochen, Rezepte austauschen und die regionale Küche kreativ weiterentwickeln. Privat kocht die Mutter von zwei Söhnen gerne klassische italienische und französische Küche mit frischen Kräutern und Gemüse aus dem eigenen Garten.

Vorheriges Rezept
Meeresbrise auf Linsensalat
Nächstes Rezept
Aioli
Vorherige
Meeresbrise auf Linsensalat
Nächste
Aioli
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem