0 0
Holländische Fischsuppe

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
750 Gramm Schellfisch
2 Zitronen
3 Esslöffel Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
3 Nelken
1 Paprika rot
1 Möhre
1 Stange Staudensellerie
2 Stangen Frühlingszwiebeln
Pfeffer nach Geschmack
Salz nach Geschmack
3 Esslöffel Olivenöl

Holländische Fischsuppe

  • 50 Minuten
  • 4 Portionen
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Zum Karfreitag präsentieren wir euch eine Fischsuppe aus dem Nachbarland Niederlande. Einfach und schnell gemacht ist diese Suppe: Ein Gaumenschmaus mit Schellfisch.

Schritte

1
Fertig

Fisch vorbereiten

Der Schellfisch wird nach dem Entgräten in Stücke geschnitten und mit dem Saft einer Zitrone beträufelt.

2
Fertig

Suppensud ansetzen

Setzen Sie einen Suppensud aus dem Gemüse und den Gewürzen an. Dazu wird das Gemüse in feine Stücke geschnitten und mit Nelken, Lorbeerblättern und der abgeriebenen Schale einer Zitrone in einem Liter Wasser mit der körnigen Gemüsebrühe gekocht. Die Kochzeit hängt davon ab, wie klein das Gemüse geschnitten wurde und in welcher Konsistenz Sie dieses sehr gerne essen. Wir empfehlen eine Kochzeit von ca. 20 Minuten.

3
Fertig

Fisch zubereiten

Die Fischstücke werden in einer Pfanne in heißem Olivenöl angebraten und zum Suppensud hinzugegeben. Lassen Sie die Suppe nun ca. 10 Minuten bei sehr kleiner Temperatur ziehen. Vor dem Servieren wird die Suppe mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt.

Guten Appetit!

Katja Esser

Katja Esser

Hobby-Köchin Katja Esser ist in Würselen aufgewachsen und kocht als Mutter von drei Kindern fast täglich für ihre Familie. Die Liebe zur regionalen Küche hat die 45-Jährige bei ihrer Großmutter entdeckt. In der Küche ihrer Oma durfte sie schon als kleines Kind mitschnippeln und beim Kochen zuschauen. Sie selbst isst gerne Gerichte mit frischem Gemüse aus der Region, aber auch Deftiges wie eine gute Erbsensuppe oder Möhrengemüse mit Speck.

Vorheriges Rezept
Omas rheinischer Schnippelbohnen-Eintopf
Nächstes Rezept
Flämisches Gulasch in Abteibiersoße
Vorherige
Omas rheinischer Schnippelbohnen-Eintopf
Nächste
Flämisches Gulasch in Abteibiersoße