0 0
Hefepfannkuchen nach Omas Art

Auf Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
500 Gramm Mehl
500 Milliliter Milch
20 Gramm frische Hefe
1 Teelöffel Salz
2 Eier
1 Zitrone
Obst oder Rosinen Rosinen, Korinthen, Apfel- oder Birnenstücke, süße oder saure, entsteinte Kirschen oder Pflaumen
Butter zum Braten
etwas Zucker

Hefepfannkuchen nach Omas Art

Küche:
  • 40 Minuten
  • 4 Portionen
  • Einfach

Zutaten

Anleitung

Teilen

Die Großmutter von Angelija Poque aus Herzogenrath hat kleine Pfannkuchen immer mit einem Hefeteig zubereitet. Die Hefeküchlein sind schnell gemacht und haben einen etwas anderen Geschmack als herkömmliche Pfannkuchen. Ihre Süße bekommen sie durch Rosinen oder kleine Obststücke. Das Rezept ergibt etwa 12 Stück.

Schritte

1
Fertig

Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineinformen.

2
Fertig

Die Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist. Die Hefe zerbröseln, hinzugeben und in der Milch auflösen. Das Milch-Hefe-Gemisch in die Mulde des Mehls gießen und mit etwas Mehl bestäuben und etwa 15 Minuten gehen lassen.

3
Fertig

Dann einen Teig daraus rühren, die beiden Eier, Salz und einen Spritzer Zitronensaft zum Teig geben und alles miteinander verquirlen.

4
Fertig

Nach Belieben Rosinen oder Obst unterheben. Anschließend etwas Butter in einer Pfanne erhitzen.

5
Fertig

Den Teig portionsweise in die heiße Butter gießen, Pfannkuchen backen und je einmal wenden.

6
Fertig

Nach Geschmack etwas Zucker darüber streuen, servieren und genießen.

Katja Esser

Katja Esser

Hobby-Köchin Katja Esser ist in Würselen aufgewachsen und kocht als Mutter von drei Kindern fast täglich für ihre Familie. Die Liebe zur regionalen Küche hat die 45-Jährige bei ihrer Großmutter entdeckt. In der Küche ihrer Oma durfte sie schon als kleines Kind mitschnippeln und beim Kochen zuschauen. Sie selbst isst gerne Gerichte mit frischem Gemüse aus der Region, aber auch Deftiges wie eine gute Erbsensuppe oder Möhrengemüse mit Speck.

Vorheriges Rezept
Königinnensuppe
Nächstes Rezept
Kartoffelgemüse mit Lauch
Vorherige
Königinnensuppe
Nächste
Kartoffelgemüse mit Lauch
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem