0 0
Gegrillte Kartoffeln auf Matjes

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
4 Matjesfilets
8 kleine Kartoffeln Drillinge eignen sich sehr gut
Olivenöl
2 rote Zwiebeln
1 Apfel
1 Becher Naturjoghurt
Pfeffer und Salz

Gegrillte Kartoffeln auf Matjes

Küche:
  • 45 Minuten
  • 4 Portionen
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Kartoffeln vom Grill haben besonders viel Geschmack, weil sie ohne zusätzliches Wasser gegart werden und alle ihre Nährstoffe behalten. Vom Garen in Alufolie wird allerdings mittlerweile abgeraten, weil sich dabei Aluminium freisetzen und gesundheitsschädlich sein kann. Eine Alternative sind wiederverwendbare Grillschalen aus Edelstahl.

Schritte

1
Fertig

Die Kartoffeln waschen, mit Olivenöl einreiben und mit etwas Salz bestreuen. Anschließend die Kartoffeln in eine Grillschale legen.

2
Fertig

Die Kartoffeln in der Schale bei indirekter Hitze etwa 30 Minuten grillen.

3
Fertig

Den Apfel und die geschälte Zwiebel in feine Würfelchen schneiden.

4
Fertig

Je ein Matjesfilet auf einen Teller legen.

5
Fertig

Kartoffeln vom Grill nehmen, testen, ob sie gar sind und falls nötig nochmals einige Minuten nachgrillen.

6
Fertig

Kartoffeln leicht einschneiden. Auf den Teller legen, mit einem Teelöffel Joghurt „füllen“, etwas pfeffern und die Apfel- und Zwiebelwürfelchen darüber streuen.

Katja Esser

Katja Esser

Hobby-Köchin Katja Esser ist in Würselen aufgewachsen und kocht als Mutter von drei Kindern fast täglich für ihre Familie. Die Liebe zur regionalen Küche hat die 45-Jährige bei ihrer Großmutter entdeckt. In der Küche ihrer Oma durfte sie schon als kleines Kind mitschnippeln und beim Kochen zuschauen. Sie selbst isst gerne Gerichte mit frischem Gemüse aus der Region, aber auch Deftiges wie eine gute Erbsensuppe oder Möhrengemüse mit Speck.

Vorheriges Rezept
Holunderküchle
Nächstes Rezept
Limonade mit Limetten und Minze
Vorherige
Holunderküchle
Nächste
Limonade mit Limetten und Minze
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem