0 0
Fruchtiger Chicorée-Salat mit Flusskrebsen

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
4 Chicorée
1 Hand voll Trauben oder 2 Kiwis oder 2 Clementinen
200 Gramm Flusskrebse
Für das Dressing
4 Esslöffel Öl Olive, Sonnenblume, Raps, Nussöl
2 Esslöffel Fruchtessig alternativ Estragonessig
1 Teelöffel Senf
Pfeffer und Salz
Für die Soße
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Mayonnaise
2 Esslöffel Joghurt
1 Esslöffel Dillspitzen alternativ Estragonblättchen
Pfeffer und Salz

Fruchtiger Chicorée-Salat mit Flusskrebsen

  • 40 Minuten
  • 4 Portionen
  • Mittel

Zutaten

  • Für das Dressing

  • Für die Soße

Anleitung

Teilen

Chicorée ist das Lieblingsgemüse unserer belgischen Nachbarn. Er lässt sich hervorragend mit allen Obst- und Beerensorten kombinieren um Frische, Säure und Süße zu erlangen. Angela Ortmanns-Dohrmann aus Aachen hat uns ihre Version eines Salats geschickt, der als gesunde, leichte Vorspeise gut zu Festtagsgerichten passt. Perfekt für das Ostermenü.

Die Früchte für diesen Salat sollten je nach gewünschter Geschmacksrichtung ausgewählt werden:

Süßlich: eine Handvoll halbierte Weintrauben (ohne Kerne)

Neutral-mild: zwei geschälte, gewürfelte Kiwis

Säuerlich-herb: 2 Clementinen, deren Spalten halbiert wurden

Tipp fürs Festmenü: Alles kann gut vorbereitet werden: Die Flusskrebse können in der Marinade und Soße einige Zeit ziehen. Die Salatsoße sollte jedoch wegen des Öls erst kurz vor dem Anrichten zum Chicorée gegeben werden.

Schritte

1
Fertig

Chicorée kurz abspülen, das Endstück am Strunk abschneiden, Außenblätter gegebenenfalls entfernen. Schöne Außenblätter zur Seite legen um sie später als Dekoration zu nutzen.

2
Fertig

Chicorée längs halbieren und quer in etwa 1 Zentimeter breite Streifen schneiden.

3
Fertig

Aus Essig, Senf und Öl das Dressing anrühren. Nach Bedarf salzen und pfeffern.

4
Fertig

Obst schneiden. Trauben halbieren und entkernen, Kiwis schälen und in Scheiben schneiden, Clementinen schälen und in Stücke zerteilen.

5
Fertig

Flusskrebse mit Zitronensaft beträufeln. Eine Soße aus Joghurt, Mayonnaise, Dillspitzen oder Estragonblättchen anrühren und mit den Flusskrebsen vermengen. Salzen und pfeffern.

6
Fertig

Chicorée mit dem Salatdressing mischen, Obst unterheben oder den Salat damit bestreuen. Flusskrebse auf dem Salat anrichten.

Katja Esser

Katja Esser

Hobby-Köchin Katja Esser ist in Würselen aufgewachsen und kocht als Mutter von drei Kindern fast täglich für ihre Familie. Die Liebe zur regionalen Küche hat die 45-Jährige bei ihrer Großmutter entdeckt. In der Küche ihrer Oma durfte sie schon als kleines Kind mitschnippeln und beim Kochen zuschauen. Sie selbst isst gerne Gerichte mit frischem Gemüse aus der Region, aber auch Deftiges wie eine gute Erbsensuppe oder Möhrengemüse mit Speck.

Vorheriges Rezept
Omas Bohnensuppe
Nächstes Rezept
Lauchcremesuppe mit Räucherlachs
Vorherige
Omas Bohnensuppe
Nächste
Lauchcremesuppe mit Räucherlachs
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem