0 0
Ingwertee

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
1 daumengroßes Stück Ingwer
1 Schuss Zitronensaft Zitronensaft
1/2 Teelöffel Honig

Ingwertee

Küche:
  • 10 Minuten
  • 1 Portionen
  • Einfach

Zutaten

Anleitung

Teilen

Ingwertee schmeckt heiß und kalt, ist also zu jeder Jahreszeit ein Genuss. Er stärkt die Abwehrkräfte, liefert eine Extra-Portion Vitamin C und hat eine angenehm leichte Schärfe.

Dieser Rezeptvorschlag ist Teil unserer schnellen und gesunden Küche für Berufstätige und Studenten. Wir stellen hier Rezepte vor, die einfach und unkompliziert zubereitet werden können. Außerdem gibt es Infos und Tipps für gesunde Getränke.

Schritte

1
Fertig

Den Ingwer waschen und in dünne Scheiben schneiden. Er sollte nich geschält werden, weil gerade unter der Schale viele gesunde Nährstoffe stecken.

2
Fertig

Ingwer mit kochendem Wasser übergießen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend nach Geschmack ein bisschen Honig und einem Schuss Zitronensaft hinzugeben und genießen.

Yvonne Charl

Yvonne Charl

Yvonne Charl kümmert sich im Medienhaus Aachen um digitale Angebote und begleitet das regionale Kochprojekt verantwortlich im Hintergrund. Mit Dreiländerschmeck.de möchte sie Menschen aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden zusammen bringen, die gerne kochen, Rezepte austauschen und die regionale Küche kreativ weiterentwickeln. Privat kocht die Mutter von zwei Söhnen gerne klassische italienische und französische Küche mit frischen Kräutern und Gemüse aus dem eigenen Garten.

Vorheriges Rezept
Schwatze Flaam
Nächstes Rezept
Marinierter Räuchertofu
Vorherige
Schwatze Flaam
Nächste
Marinierter Räuchertofu
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem