0 0
Nudelsalat mit Basilikum-Pesto

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
Für das Dressing
50 Gramm frisches Basilikum
25 Gramm Sonnenblumenkerne
20 Gramm Grana Padano alternativ Parmesan
120 Milliliter Olivenöl
2 Tomaten
Salz
Schwarzer Pfeffer
Für den Salat
500 Gramm Nudeln
2 Handvoll Blattspinat
25 Gramm Sonnenblumenkerne

Nudelsalat mit Basilikum-Pesto

Küche:
  • 30 Minuten
  • 4 Portionen
  • Einfach

Zutaten

  • Für das Dressing

  • Für den Salat

Anleitung

Teilen

Aus einfachen Nudeln wird mit italienischem Hartkäse, Basilikum und Spinat ein köstlicher Salat als Beilage für einen entspannten Grillnachmittag.

Schritte

1
Fertig

Die Nudeln nach Packungsbeilage in Salzwasser garen.

2
Fertig

Für das Dressing Basilikum, Sonnenblumenkerne, Grana Padano und Olivenöl in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren. Tomate in kleine Würfel schneiden und ebenfalls hinzugeben, aber nicht pürieren. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

3
Fertig

Zum Schluss das Dressing an die gegarten Nudeln geben und den frischen Spinat sowie die restlichen Sonnenblumenkerne untermischen.

Anke Capellmann

Anke Capellmann

Anke Capellmann ist Multimedia-Volontärin im Medienhaus Aachen. Neben der Vorliebe zum journalistischen Arbeiten und Schreiben kocht und backt sie mit Freude. Auch wenn sie gerne neue Kreationen ausprobiert, geht nichts über die regionale Küche, die es schon bei ihrer Oma und Mutter gab. Neben Kartoffelsalat und Sauerbraten kocht sie aber auch gerne italienische oder asiatische Speisen.

Vorheriges Rezept
Quiche mit grünem Spargel
Nächstes Rezept
Schwenkbraten vom Grill
Vorherige
Quiche mit grünem Spargel
Nächste
Schwenkbraten vom Grill
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem