0 0
Buttermilchsuppe mit Pflaumen

Auf Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
500 Milliliter Buttermilch
1/2 Päckchen Vanille-Puddingpulver
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
2 Esslöffel Zucker
10 Pflaumen

Buttermilchsuppe mit Pflaumen

Küche:
  • 20 Minuten
  • 4 Portionen
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Süße Suppen wurden früher häufiger gegessen und sind ein bisschen in Vergessenheit geraten. Fine Reiners aus Hückelhoven-Ratheim ist über 90 Jahre alt und hat uns ihr Rezept für eine Buttermilchsuppe mit süßen Pflaumen verraten, die schnell gemacht ist und sie an alte Zeiten auf dem elterlichen Bauernhof erinnert.

Schritte

1
Fertig

Das Ei trennen und das Eiweiß mit zwei Esslöffeln Zucker steif schlagen. Das Eigelb mit dem Puddingpulver und 100 Millilitern Buttermilch glatt rühren.

2
Fertig

Den Vanillezucker in der restlichen Buttermilch auflösen und aufkochen. Nun das Pudding-Buttermilch-Gemisch mit einem Schneebesen unterrühren und circa eine Minute sanft weiterköcheln.

3
Fertig

Die Buttermilchsuppe vom Herd nehmen und den Eischnee unterheben. Die Suppe mit frischen Pflaumen servieren. Sie kann kalt oder warm genossen werden.

Yvonne Charl

Yvonne Charl

Yvonne Charl kümmert sich im Medienhaus Aachen um digitale Angebote und begleitet das regionale Kochprojekt verantwortlich im Hintergrund. Mit Dreiländerschmeck.de möchte sie Menschen aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden zusammen bringen, die gerne kochen, Rezepte austauschen und die regionale Küche kreativ weiterentwickeln. Privat kocht die Mutter von zwei Söhnen gerne klassische italienische und französische Küche mit frischen Kräutern und Gemüse aus dem eigenen Garten.

Vorheriges Rezept
Matjes im Kartoffelteig
Nächstes Rezept
Oecher Toast mit gepickelten Zwiebeln
Vorherige
Matjes im Kartoffelteig
Nächste
Oecher Toast mit gepickelten Zwiebeln
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem