0 0
Kirschbier-Sorbet

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
0,33 Liter Kriek Kirschbier
800 Gramm Zucker

Kirschbier-Sorbet

Küche:
  • 8 Stunden
  • 4 Portionen
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Mit belgischen Lambic-Bieren lassen sich tolle Eis-Desserts kreieren. Eine Variante stellen wir heute vor.

Schritte

1
Fertig

Das Kirschbier in eine Schale oder ein Glas füllen, das für den Gefrierschrank geeignet ist. Den Zucker vorsichtig mit einem Schneebesen unterrühren.

2
Fertig

Die Mischung für mindestens acht Stunden in den Gefrierschrank stellen und stündlich mit dem Schneebesen erneut gründlich durchrühren. Eine genaue Zeitangabe, wann das Sorbet ausreichend gefroren ist, ist schwierig, weil das von der Temperatureinstellung des Gefrierschranks abhängig ist. Deshalb bitte genügend Zeit einplanen.

3
Fertig

Dazu passt Mousse au Chocolat oder eine Kugel Schokoladeneis. außerdem saisonale Beeren.

Rolf Minderjahn

Rolf Minderjahn

Rolf Minderjahn ist Journalist, Übersetzer und Autor. Er lebt und arbeitet in Stolberg. Seine Liebe zur französischen Sprache, seine Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen sowie sein Faible für die gute Küche hat er zum Beruf gemacht. Er führt seit 20 Jahren ein eigenes Text- und Pressebüro. Er bereist als Reisejournalist das Dreiländereck bereits seit mehr als 30 Jahren. Dabei schaut er vielen Köchen über die Schulter, besucht und beschreibt Restaurants, übersetzt Rezepte aus dem Französischen und Niederländischen ins Deutsche und begegnet regionalen Produzenten, deren Spezialitäten er vor Ort entdeckt.

Vorheriges Rezept
Quittengelee
Nächstes Rezept
Himmel und Ääd aus dem Johannistal
Vorherige
Quittengelee
Nächste
Himmel und Ääd aus dem Johannistal
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem