0 0
Grillfackeln mit Hühnchen und Birnengelee

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
1 große Hähnchenbrust
4 Esslöffel Lütticher Birnengelee
2 Esslöffel Dijonsenf
Pfeffer und Salz
Schaschlikspieße

Grillfackeln mit Hühnchen und Birnengelee

  • 30 Minuten (plus Marinierzeit)
  • 4 Portionen
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Lütticher Sirup und Gelee eignet sich ganz hervorragend zum Marinieren von Grillgut. Für diese Fackeln haben wir Birnengelee verwendet, der gemeinsam mit Senf eine einfache, aber sehr leckere Marinade bildet. Damit die Spieße nicht am Rost kleben, sollte er vorher mit ein bisschen Öl eingepinselt werden.

Schritte

1
Fertig

Die Hähnchenbrust längs in etwa anderthalb bis zwei Zentimeter lange Streifen schneiden.

2
Fertig

Birnengelee, Honig, Senf sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack miteinander verrühren. Die Fleischstreifen in der Marinade etwa zwei Stunden einlegen.

3
Fertig

Die Streifen aus der Marinade nehmen und vorsichtig um einen Schaschlickspieß wickeln. Pro Spieß können etwa vier bis fünf Streifen gerollt beziehungsweise gewickelt werden. Tipp: den ersten Streifen zunächst aufspießen, sodass mindestens 3 Einstechlöcher da sind. Das gibt dem Fleisch auf dem Spieß einen guten Halt.

4
Fertig

Die Spießchen auf dem heißen Grillrost etwa fünf bis zehn Minuten grillen.

Katja Esser

Katja Esser

Hobby-Köchin Katja Esser ist in Würselen aufgewachsen und kocht als Mutter von drei Kindern fast täglich für ihre Familie. Die Liebe zur regionalen Küche hat die 45-Jährige bei ihrer Großmutter entdeckt. In der Küche ihrer Oma durfte sie schon als kleines Kind mitschnippeln und beim Kochen zuschauen. Sie selbst isst gerne Gerichte mit frischem Gemüse aus der Region, aber auch Deftiges wie eine gute Erbsensuppe oder Möhrengemüse mit Speck.

Vorheriges Rezept
Rettichsalat
Nächstes Rezept
Pastetchen mit Hühnerfrikassee
Vorherige
Rettichsalat
Nächste
Pastetchen mit Hühnerfrikassee
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem