0 0
Bunter Bohneneintopf

Auf Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
500 Gramm Bohnen gemischte bunte Sorten
1 große Zwiebel
1 Stange Lauch
1 Möhre
50 Gramm frische Shiitake Pilze
2 Esslöffel Pflanzenöl
1 Esslöffel brauner Rohrzucker
2 Esslöffel Tomatenmark
3 Esslöffel Sojasoße
1 Esslöffel Apfelessig
1,5 Liter Wasser
Salz
1-2 Zweige Bohnenkraut zum Dekorieren

Bunter Bohneneintopf

Küche:
  • 40 Minuten
  • 4 Portionen
  • Einfach

Zutaten

Anleitung

Teilen

Jetzt fängt die Bohnenzeit an und viele bunte Sorten sind frisch auf dem Markt oder im Hofladen erhältlich. Dieser Eintopf von Anja kann mit jeder Art Bohnen zubereitet werden. Auch mit getrockneten, diese müssen dann jedoch je nach Sorte eingeweicht und abgekocht werden. Auch küchenfertige Bohnen aus dem Glas können verwendet werden, wenn es schnell gehen soll. Denn das wahre geschmackliche Geheimnis dieses Eintopfs liegt in der Brühe, die ihre Tiefe aus Shiitake-Pilzen zieht. So kommt dieses deftige Gericht ganz ohne Speck als Geschmackspartner aus. Wer keine frischen Shiitake-Pilze hat, kann auch getrocknete verwenden. Sie müssen zuvor zwei Stunden einweichen, außerdem bitte die Stiele entfernen. Den Einweichsud der getrockneten Pilze sollte man für mehr Aroma mit zur Brühe geben.

Schritte

1
Fertig

Zuerst die Bohnen putzen und in mundgerechte Stücke schneiden oder falls nötig palen, also aus der Schale drücken.

2
Fertig

Zwiebeln, Lauch und Möhre putzen und fein würfeln.

3
Fertig

Die Shiitake Pilze in einem Mixer fein häckseln.

4
Fertig

In einem Topf das Pflanzenöl erhitzen und Zwiebeln, Lauch und Möhre darin anschwitzen. Nach einigen Minuten den braunen Zucker dazugeben und alles gut Farbe annehmen lassen. Dann das Tomatenmark mit anschwitzen, die Sojasoße und den Apfelessig angießen und kurz verkochen lassen. Jetzt das Ganze mit Wasser ablöschen und für etwa 15 Minuten leise köcheln lassen.

5
Fertig

Nun die Bohnen dazu geben und wiederum etwa für etwa 12 Minuten leise köchelnd garen. Sie sollten noch etwas Biss haben.

6
Fertig

Zum Schluss mit Salz abschmecken und vor dem Servieren mit Bohnenkraut garnieren.

Anja Henn

Anja Henn

Anja Henn ist aufgewachsen in Walheim. Nach einer jahrelangen Stippvisite in der Eifel ist sie wieder in der Wohlfühl-Heimat Aachen und lebt in Brand. Sie ist Innenarchitektin und bringt von Berufswegen her die perfekte Mischung aus Kreativität, einen Blick für schöne Dinge, und technisches Geschick fürs Foodbloggen mit. Seit Mai 2021 hat sie einen eigenen Blog Mit Herd und Seele, den sie online und bei Instagram mit einer relativ hohen Schlagzahl befeuert. Ihre Passion etwas Frisches und Gesundes für die Familie auf den Tisch zu zaubern, bringt fast täglich neue Kreationen hervor. Dabei bedient sie sich oft am Zufallsprinzip. Schauen was da ist, was weg muss und was man noch Neues dazu kombinieren kann. So entstehen die spannendsten Dinge und alle Lebensmittel werden nachhaltig verwertet.

Vorheriges Rezept
Dinkelbrot mit Speck und Lauchzwiebeln
Nächstes Rezept
Würzige Kürbispaste
Vorherige
Dinkelbrot mit Speck und Lauchzwiebeln
Nächste
Würzige Kürbispaste
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem