0 0
Lauchcremesuppe mit Räucherlachs

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
2 Stangen Lauch
3 Esslöffel Öl Raps- oder Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1,5 Liter Gemüsebrühe
2 Kartoffeln
2 Möhren
1 Stück Sellerie 1/8 Knolle
1 Schuss Sahne alternativ Creme fraiche oder Schmand
200 Gramm Räucherlachs
4 Scheiben Vollkornbrot alternativ Vollkornbaguette

Lauchcremesuppe mit Räucherlachs

Küche:
  • 35 Minuten
  • 4 Portionen
  • Einfach

Zutaten

Anleitung

Teilen

Dieses schnelle Suppengericht lässt sich mit sämtlichen Gemüsesorten kochen, z.B. Blumenkohl, Brokkoli, Sellerie, Zucchini, Kartoffeln, Paprika oder Tomaten. Das Grundrezept ist immer gleich. Ihr könnt es individuell verändern, in dem ihr den Lauch einfach durch eines der anderen Gemüse ersetzt.

Auch mit den Gewürzen könnt ihr je nach Gemüse variieren: In die Kartoffelcremesuppe könnte man zum Beispiel Majoran als Geschmackszutat geben, in die Tomatensuppe Oregano und Kräuter der Provence.

Durch den Räucherlachs wird die Suppe mit guten Fetten aufgewertet.

Dieser Rezeptvorschlag ist Teil unserer schnellen und gesunden Küche für Berufstätige und Studenten. Wir stellen hier Rezepte vor, die einfach und unkompliziert zubereitet werden können. Oft wird an einem Tag schon ein Teil der Lebensmittel für den kommenden Tag mit vorbereitet, um Zeit zu sparen. Bei dieser Suppe empfiehlt es sich, gleich die doppelte Menge für zwei Tage zu kochen, das spart Zeit und Energie.

Schritte

1
Fertig

Zwiebeln und Knoblauch in Würfel schneiden, das Öl erhitzen und beides im Fett anschwitzen, pfeffern und salzen. Lauch, Kartoffeln, Möhren und Sellerie waschen, in Ringe oder kleine Stücke schneiden und etwa 5 Minuten dünsten. Einige Lauchringe für die Garnitur beiseite legen.

2
Fertig

Mit Gemüsebrühe auffüllen, 20 Minuten garen, abschmecken. Die Suppe pürieren und mit einem Schuss Sahne oder Créme fraiche verfeinern.

3
Fertig

Die fertige Suppe in Suppenteller oder Suppentassen füllen, mit den Lauchringen garnieren, Lachsstreifen in die Suppe geben. Dazu eine Scheibe Vollkornbrot oder Vollkornbaguette reichen.

4
Fertig

Tipp: Je nach Vorliebe, wenn die Suppe dicker oder flüssiger sein soll, kann man entsprechend mehr Kartoffeln oder Lauch bzw. mehr Flüssigkeit zugeben. Wer mag, kann die Suppe natürlich auch unpüriert ohne Sahne ohne Créme fraiche zubereiten.

Redaktion

Redaktion

Vorheriges Rezept
Fruchtiger Chicorée-Salat mit Flusskrebsen
Nächstes Rezept
Hähnchen in der Himbeermarinade
Vorherige
Fruchtiger Chicorée-Salat mit Flusskrebsen
Nächste
Hähnchen in der Himbeermarinade
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem