0 0
Ingwer-Shot mit Möhre und Kurkuma

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
30 Gramm Ingwer
1 Zitrone
2 Möhren
300 Milliliter Orangensaft
10 Gramm Kurkumaknolle
ein paar Tropfen Leinöl

Ingwer-Shot mit Möhre und Kurkuma

Küche:
  • 5 Minuten
  • 6 Portionen
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Ein Ingwer-Shot mit Möhre und Kurkuma liefert reichlich Nährstoffe, auch wenn er wegen seiner Schärfe nur in kleinen Mengen genossen wird. Die Zugabe von Leinöl ist wichtig, damit der Körper das Vitamin A aus den Möhren verwerten kann.

Schritte

1
Fertig

Ingwer, Möhren und Kurkumaknolle schälen und in Stücke schneiden, aus der Zitrone den Saft auspressen.

2
Fertig

Alles zusammen mit dem Orangensaft (frisch gepresst oder ungezuckert) und ein paar Tropfen Leimöl pürieren und in kleinen Gläschen servieren. Im Kühlschrank hält das Getränk sich mehrere Tage.

Yvonne Charl

Yvonne Charl

Yvonne Charl kümmert sich im Medienhaus Aachen um digitale Angebote und begleitet das regionale Kochprojekt verantwortlich im Hintergrund. Mit Dreiländerschmeck.de möchte sie Menschen aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden zusammen bringen, die gerne kochen, Rezepte austauschen und die regionale Küche kreativ weiterentwickeln. Privat kocht die Mutter von zwei Söhnen gerne klassische italienische und französische Küche mit frischen Kräutern und Gemüse aus dem eigenen Garten.

Vorheriges Rezept
Tofu mit Barbecuesoße nach Spareribs-Art
Nächstes Rezept
Jedämbde Ärpel
Vorherige
Tofu mit Barbecuesoße nach Spareribs-Art
Nächste
Jedämbde Ärpel
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem