0 0
Glasierte Möhren

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
8 mittelgroße Möhren
2 Esslöffel Butterschmalz
3 Esslöffel Zucker
1 Tasse Gemüsebrühe
2 Teelöffel Senf
Cayennepfeffer
Salz
Dillspitzen
alternativ Muskat

Glasierte Möhren

Küche:
  • 25 Minuten
  • 4 Portionen
  • Einfach

Zutaten

Anleitung

Teilen

Bei Manfred und Doris Jöhnk aus Herzogenrath gibt es zum Kaninchenrücken traditionell glasierte Möhren. Sie sind schnell gemacht und entwickeln in der Senf-Karamell-Brühe ein wunderbares Aroma.

Schritte

1
Fertig

Die Möhren schälen, quer halbieren und längs vierteln. Bei kleinen Möhren - wie auf dem Foto - ist das Schälen ausreichend.

2
Fertig

Butterschmalz in einer hellen Pfanne schmelzen, Zucker darin mittelblond karamellisieren lassen, Möhren im Karamell andünsten.

3
Fertig

Eine Tasse Brühe mit zwei Teelöffeln Senf, etwas Salz und einer Messerspitze Cayennepfeffer verquirlen.

4
Fertig

Den Pfanneninhalt damit ablöschen, mit Glasdeckel (zum besseren Beobachten) zehn Minuten sanft kochen lassen, dann ohne Deckel bis zum Glänzen eindampfen lassen. Vorsichtig rühren.

5
Fertig

Vor dem Servieren ein paar frische Dillspitzen darauf geben - oder alternativ ein Strich Muskat, mehr nicht.

Yvonne Charl

Yvonne Charl

Yvonne Charl kümmert sich im Medienhaus Aachen um digitale Angebote und begleitet das regionale Kochprojekt verantwortlich im Hintergrund. Mit Dreiländerschmeck.de möchte sie Menschen aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden zusammen bringen, die gerne kochen, Rezepte austauschen und die regionale Küche kreativ weiterentwickeln. Privat kocht die Mutter von zwei Söhnen gerne klassische italienische und französische Küche mit frischen Kräutern und Gemüse aus dem eigenen Garten.

Vorheriges Rezept
Weckmänner
Nächstes Rezept
Gestoofte Aachener Grauschale
Vorherige
Weckmänner
Nächste
Gestoofte Aachener Grauschale
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem