0 0
Gemüsesticks mit Avocado-Joghurt-Dip

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
Gemischte Rohkost (250 Gramm)
Möhren
Kohlrabi
Gurken
bunte Paprika
Stangensellerie
Cocktailtomaten
Für den Dip
1 reife Avocado
Zitronensaft
150 Milliliter Joghurt natur 3,5 % Fett
1 Teelöffel Honig
Kräutersalz
Pfeffer
frische Kräuter z.B. Schnittlauchröllchen und Blattpetersilie

Gemüsesticks mit Avocado-Joghurt-Dip

Küche:
  • 20 Minuten
  • 1 Portionen
  • Mittel

Zutaten

  • Gemischte Rohkost (250 Gramm)

  • Für den Dip

Anleitung

Teilen

Gesunder Snack-Tipp für zwischendurch: Rohkost mit Dip ist immer schnell gemacht und kann auch gut vorbereitet und mit ins Büro genommen werden. Pro Person sollten 250 Gramm Gemüse geschnippelt werden.

Die Avocado ist reich an ungesättigten Fettsäuren, sie hat auch eine positive Auswirkung auf den Cholesterinspiegel, erhöht das gute HDL, senkt das negative LDL und mindert somit das Risiko für Herzkrankheiten. 

Dieser Rezeptvorschlag ist Teil unserer schnellen und gesunden Küche für Berufstätige und Studenten. Wir stellen hier Rezepte vor, die einfach und unkompliziert zubereitet werden können. Oft wird an einem Tag schon ein Teil der Lebensmittel für den kommenden Tag mit vorbereitet, um Zeit zu sparen.

Schritte

1
Fertig

Das Gemüse waschen, gegebenenfalls schälen und längs in schmale Streifen schneiden.

2
Fertig

Für den Dip die Avocado mit dem Zitronensaft zerdrücken oder pürieren, mit dem Joghurt verrühren und zum mit Gewürzen und Kräutern abschmecken. Zum Schluss die Gemüsesticks mit dem Dip anrichten.

Redaktion

Redaktion

Vorheriges Rezept
Salat mit klassischer Vinaigrette
Nächstes Rezept
Burrata auf Carpacchio aus Tomaten mit krossem Brotchip
Vorherige
Salat mit klassischer Vinaigrette
Nächste
Burrata auf Carpacchio aus Tomaten mit krossem Brotchip
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem