0 0
Salat aus Brokkolistämmen

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
500 Gramm Brokkolistämme
1 Birne
200 Gramm Käse Weißschimmelkäse aus Belgien
1 Hand Walnüsse
1 Hand Grüner Salat Alternativ Kräuter
1 Zitrone
80-100 Milliliter Olivenöl
1 Teelöffel Honig
Meersalz nach Geschmack
Pfeffer nach Geschmack

Salat aus Brokkolistämmen

  • 20 Minuten
  • 4 Portionen
  • Mittel

Zutaten

Anleitung

Teilen

Es ist Brokkoli-Saison! Doch nicht nur die Röschen können zu Leckereien verarbeitet werden. Nein auch der Stamm! Wir haben diesen zu Salat verarbeitet in Kombination mit einem Käse aus der Region Herve, Birnen und Nüssen.

Schritte

1
Fertig

Brokkoli vorbereiten

Von den Brokkolistämmen werden die Röschen abgeschnitten. Die äußere Haut der Stämme wird erntfernt und die Stämme werden mit einer Gemüsehobel oder Sparschäler in feine Streifen gehobelt.

2
Fertig

Birne zubereiten

Die Birne wird vom Kerngehäuse befreit und wie die Brokkolistämme in feine Streifen gehobelt.

3
Fertig

Dressing zubereiten

Die Zitrone wird ausgepresst und mit Honig, Salz, Pfeffer und zum Schluß mit Olivenöl zu einem Dressing verrührt.

4
Fertig

Den Salat anrichten

Auf einem tiefen Teller werden gewaschene Salatblätter oder Kräuter angerichtet. Die Brokkoli- und Birnenstreifen werden darauf gegeben, mit dem klein geschnittenen Käse und den Walnüssen bestreut, Zuletzt wird der Dressing über den Salat gegossen. Fertig ist der Brokkolistammsalat. Guten Appetit!

Katja Esser

Katja Esser

Hobby-Köchin Katja Esser ist in Würselen aufgewachsen und kocht als Mutter von drei Kindern fast täglich für ihre Familie. Die Liebe zur regionalen Küche hat die 45-Jährige bei ihrer Großmutter entdeckt. In der Küche ihrer Oma durfte sie schon als kleines Kind mitschnippeln und beim Kochen zuschauen. Sie selbst isst gerne Gerichte mit frischem Gemüse aus der Region, aber auch Deftiges wie eine gute Erbsensuppe oder Möhrengemüse mit Speck.

Vorheriges Rezept
Überbackene Koteletts mit Sirup-Sauce 
Nächstes Rezept
Sommersalat
Vorherige
Überbackene Koteletts mit Sirup-Sauce 
Nächste
Sommersalat
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem