0 0
Bärlauchbrot

Auf Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

1 Sauerteigbrot Roggen
1 Bund Bärlauch
400-500 Gramm Herver Käse
2 Esslöffel Butter

Bärlauchbrot

Küche:
  • 45 Minuten
  • Einfach

Zutaten

Anleitung

Teilen

Ob zum Grillen oder als Vorspeise: Dieses Brot von Katja ist einfach und schnell gemacht und trotzdem bei Tisch ein kleines Highlight. Aktuell gibt es fast überall frischen Bärlauch. Wer mag, kann zu anderen Jahreszeiten auch Frühlingszwiebeln oder Rucola verwenden.

Schritte

1
Fertig

Das Brot gitterförmig bis circa ¾ der Dicke einschneiden, ohne es durchzuschneiden. Den Käse in dünne Streifen schneiden. Den Bärlauch waschen, in Ringe schneiden.

2
Fertig

Butter in einem Topf erhitzen und schmelzen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

3
Fertig

In die Spalten des Brotes Käsescheiben drücken und dann das Brot auf Alufolie legen. Anschließend die geschmolzene Butter über das Brot gießen.

4
Fertig

Alufolie nach oben ziehen und das Brot in Alufolie verpackt bei 180 Grad ca. 20 bis 30 Minuten erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist.

5
Fertig

Zum Servieren den frischen Bärlauch über das Brot streuen.

Katja Esser

Katja Esser

Hobby-Köchin Katja Esser ist in Würselen aufgewachsen und kocht als Mutter von drei Kindern fast täglich für ihre Familie. Die Liebe zur regionalen Küche hat die 45-Jährige bei ihrer Großmutter entdeckt. In der Küche ihrer Oma durfte sie schon als kleines Kind mitschnippeln und beim Kochen zuschauen. Sie selbst isst gerne Gerichte mit frischem Gemüse aus der Region, aber auch Deftiges wie eine gute Erbsensuppe oder Möhrengemüse mit Speck.

Vorheriges Rezept
Gebratener Spargel mit Salat und Schinken
Nächstes Rezept
Karotten-Gin-Tonic mit Minze
Vorherige
Gebratener Spargel mit Salat und Schinken
Nächste
Karotten-Gin-Tonic mit Minze
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem