0 0
Apfel-Sellerie-Suppe

Auf Ihren Social Media-Profilen teilen:

Oder einfach kopieren und diese Adresse teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
2 Sellerie Je mindestens 200 Gramm
4 Äpfel (säuerlich)
2 Zwiebeln klein
1 Esslöffel Butter
1 Liter Wasser Je nach Gewicht des Gemüses ggf. Menge verändern.
2 Esslöffel Gemüsebrühe Je nach Wassermenge verändern.
Pfeffer nach Geschmack
250 Milliliter Sahne (süß)

Apfel-Sellerie-Suppe

Küche:
  • 50 Minuten
  • 4 Portionen
  • Einfach

Zutaten

Anleitung

Teilen

Fruchtig-leicht ist diese Gemüsesuppe! Für Groß und Klein ein Gaumenschmaus. Wir haben sie mit Sahne verfeinert, eine vegane Variante mit pflanzlicher Milch schmeckt jedoch mindestens genauso lecker!

Schritte

1
Fertig

Sellerie und Äpfel schälen und würfeln. Zwiebeln ebenso in Stückchen schneiden.

2
Fertig

Butter in einem Topf erhitzen und die Zutaten darin bei geringer Hitze kurz anbraten und dünsten.

3
Fertig

Alles mit Gemüsebrühe ablöschen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Zutaten gegart sind. Das dauert ca. 30 Minuten.

4
Fertig

Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Sahne hinzugeben, kurz aufkochen und die Suppe mit Pfeffer und Salz nach eigenem Geschmack würzen.

Guten Appetit!

Katja Esser

Katja Esser

Hobby-Köchin Katja Esser ist in Würselen aufgewachsen und kocht als Mutter von drei Kindern fast täglich für ihre Familie. Die Liebe zur regionalen Küche hat die 45-Jährige bei ihrer Großmutter entdeckt. In der Küche ihrer Oma durfte sie schon als kleines Kind mitschnippeln und beim Kochen zuschauen. Sie selbst isst gerne Gerichte mit frischem Gemüse aus der Region, aber auch Deftiges wie eine gute Erbsensuppe oder Möhrengemüse mit Speck.

Vorheriges Rezept
Rinderrouladen
Nächstes Rezept
Nussecken
Vorherige
Rinderrouladen
Nächste
Nussecken
×
Newsletter Dreiländerschmeck

Keine Rezepte mehr verpassen

Ein Angebot aus dem